Über den Ausführservice

Dogwalkerin Ulrike Krüger mit ihren beiden Terriermischlingen

Ulrike Krüger

Ausgebildete Tierpflegerin mit mehrjähriger Erfahrung in der Hundebetreuung

Ich hatte schon immer ein großes Herz für Tiere. So war mir schon früh klar, dass es für mich beruflich in Richtung Tierpflege gehen würde. Nach meiner Ausbildung als Tierpflegerin sammelte ich über 10 Jahre Berufserfahrung in Fachrichtung Tierheim und Tierpension. Seit Anfang 2021 bin ich vom Veterinäramt Lichtenberg geprüfte Dogwalkerin und habe eine amtliche Erlaubnis Hundegruppen zu führen. Zudem bilde ich mich stets fachlich weiter, z.B. in Seminaren zu Themen wie Gruppen-, Aggressions- und Spielverhalten von Hunden.

Auch privat begleiten mich Hunde schon mein ganzes Leben. Meine Terrier-Mischlinge Lotti & Michi haben mich für die besonderen Bedürfnisse kleiner Hunde sensibilisiert. Durch sie ist mir bewusst geworden, dass kleine Hunde dazu neigen, sich im Kontakt mit größeren Artgenossen gehemmt zu fühlen, da sie aufgrund der Größen- und Gewichtsunterschiede oft schlechte Erfahrungen gemacht haben.

Meine Philosophie & Werte

Mein Ziel ist es einen qualitativ hochwertigen Spaziergang anzubieten, der einen Ausgleich zum Leben in der Großstadt schafft und die natürlichen Bedürfnisse Ihres Hundes stillt. Dementsprechend gibt es bei mir kein Kilometerziel. Stattdessen werden die Spaziergänge täglich auf das Wetter und die Temperaturen abgestimmt. So geht es zum Beispiel an heißen Tagen an den See und bei starken Regengüssen in den Wald, wo nach Herzenslust zusammen mit Artgenossen auf Augenhöhe gespielt, getobt und geschnüffelt werden kann.

Um eine individuelle Betreuung jedes Hundes zu gewährleisten, finden die Spaziergänge in einer kleinen Gruppe statt. Das ermöglicht außerdem, dass die Hunde sich im Laufe der Zeit immer besser kennenlernen und selbstbewusster miteinander umgehen. Auch falls sich die Zusammenstellung der Gruppe ab und an ändert, bieten meine beiden Terrier-Mischlingen Lotti & Michi immer bekannte Gesichter für Ihren Hund. 

Das Wohlbefinden Ihres Lieblings steht dabei für mich in jedem Fall an erster Stelle. Deshalb bin ich für jede Wetterlage ausgerüstet und führe z.B. für Wetterumschwünge jederzeit Ersatz-Mäntelchen mit. Mir ist es außerdem wichtig, dass alle Hunde sozialverträglich sind und einen gewissen Grundgehorsam besitzen. Ich arbeite ausschließlich mit positiver Verstärkung.

Zu meiner Philosophie gehört außerdem ein ausgeprägter Fokus auf Nachhaltigkeit. Ich selbst lebe seit vielen Jahren vegan und verzichte weitgehend auf Plastik. Daher ist mir wichtig, den Nachhaltigkeitsgedanken auch in meinem Ausführservice zum Ausdruck zu bringen. Der Transport Ihres Hundes findet im eigens umgebauten klimaschonenden Fahrzeug statt. Dank LPG-Gas stößt das Fahrzeug 16% weniger CO₂-Emissionen aus als herkömmliche Kraftwagen. Zusätzlich verwende ich ausschließlich plastikfreie Kotbeutel.

Gerade weil mir die Umwelt so wichtig ist, verwende ich gesunde und artgerechte Bio-Zutaten bei der Herstellung meiner selbstgemachten Hundeleckerlis. Dabei kann ich auch auf die Vorlieben Ihres Lieblings eingehen und weiß immer, was drin ist.